Autorenlesung mit Julia Breitenöder

Am 13. Februar 2020 erlebten die Drittklässler einen ganz besonderen Vormittag: Die bekannte Kinderbuchautorin Julia Breitenöder aus Frankfurt kam zu einer Autorenlesung an unsere Schule. Die Kinder durften ein Buch auswählen, aus dem die Schriftstellerin Ausschnitte präsentierte. Alle hörten mucksmäuschenstill zu. Im Anschluss beantwortete die Autorin Fragen der Kinder zu Ihrem Beruf. „Schreiben Sie am Computer?”, „Wie lange schreiben Sie am Tag?”, „Woher bekommen Sie Ihre Ideen?”, „Machen Sie das hauptberuflich?”, waren nur einige Fragen, die von Frau Breitenöder geduldig beantwortet wurden. Das Interesse der Kinder war groß. Am Schluss überreichte die Schriftstellerin allen Schülern ein Lesezeichen mit Ihrem Autogramm. Die Autorenlesung, die vom Friedrich-Bödecker-Kreis Hessen vermittelt wurde, hat bei allen einen bleibenden Eindruck hinterlassen und das Interesse am Lesen gefördert.