Schöne Ferien und Frohe Ostern!

…und wie jedes Jahr wurden die Osterferien mit unserer traditionellen Ostereiersuche eingelĂ€utet. Rund 250 bunte Ostereier versteckten sich auf dem ganzen SchulgelĂ€nde. Die Kinder suchten unter BĂŒschen, am KlettergerĂŒst und sogar in der Sandgrube. Besonders begehrt war das Goldene Ei. Gefunden wurde es dieses Jahr von der Klasse 3c. Die Begeisterung war riesig, denn die Klasse konnte sich ĂŒber einen Gutschein freuen.

Vielen Dank an den Förderverein und allen helfenden Eltern, die diese Tradition aufrecht erhalten!

Wir wĂŒnschen allen erholsame Ferien und fröhliche Feiertage!

Vorlesewettbewerb 2024

Am Mittwoch, den 20.MĂ€rz 2024 war es wieder einmal soweit fĂŒr den Vorlesewettbewerb der 2., 3. und 4.Klassen an unserer Grundschule. 

Teilnehmer_innen waren jeweils die zwei besten Leser_innen einer Klasse:

Klasse 2a:                                Louis Keller und Neven Joel Mader

Klasse 2b:                                Julia Beate Wagner und Malik Karaca

Klasse 3a:                                Aurelia Schneider und Milo Klann

Klasse 3b:                                Marie Graban und Zusi Asfaw Haile

Klasse 3c:                                  Eduard Davtyan und Sophie Fominow

Klasse 4a:                                Marc Djuyong Ngassa und Erta Sahitaj

Klasse 4b:                                Viktoria Siebert und Sophia Ravalli

Alle Kinder lasen eine selbst gewÀhlte Textstelle aus ihrem Lieblingsbuch vor, sowie einen von der Jury ausgewÀhlten Text. Bewertet wurden Lesetechnik, Interpretation und Auswahl des Textes.

Die Jahrgangsbesten erhielten eine Siegerurkunde und einen entsprechenden Buchgutschein. Alle anderen Vorleser erhielten eine Teilnehmerurkunde sowie dazu einen Buchgutschein.  

Unsere 3 Gewinner (Malik Karaca, Milo Klann und Erta Sahitaj)  nehmen schon bald in Niederbiel am Vorlesewettbewerb im Schulverbund teil.

Wir sind jetzt schon stolz auf all unsere tollen Vorleser und Vorleserinnen!

Ein großes Dankeschön geht an Frau Anhegger, die den Vorlesewettbewerb in diesem Jahr organisiert hat.

Helau und Alaaf!

Am Rosenmontag ließen es sich das Kollegium und die Kinder der Grundschule Steindorf- Albshausen nicht nehmen, gemeinsam eine wilde Faschingsparty zu machen. Es wurde getanzt, gefeiert, SĂŒĂŸigkeiten verteilt und eine Polonaise durch die gesamte Turnhalle veranstaltet. Ein großer Dank geht an den Förderkreis, der diese Aktion unterstĂŒtzt hat.

Danke, Herr SchÀfer! Danke, Roland!

Eine weitere Verabschiedung stand in dieser Woche auf der Tagesordnung. Nach gut 23 Jahren wurde unser langjÀhriger Schulleiter, Roland SchÀfer, in seinen wohlverdienten Ruhestand entlassen.

Innerhalb dieser Zeit regte Herr SchĂ€fer zahlreiche VerĂ€nderungen an der Schule an. Beispielsweise wurde unter seiner Leitung die Grundschule zu Steindorf-Albshausen zu einer der ersten Schulen mit dem Gesamtzertifikat „Gesundheitsfördernde Grundschule“. Auch das Erscheinungsbild der KlassenrĂ€ume und des Pausenhofs verĂ€nderte sich im Laufe der Jahre durch sein Engagement.

Als ehrgeiziger Sportler ließ er es sich nicht nehmen, bei zahlreichen SchulwettkĂ€mpfen mitzufahren und vor allem mit der „Schulmannschaft Schwimmen“ beachtliche Erfolge zu erzielen. Durch viel Ehrgeiz und Eifer schaffte es Herr SchĂ€fer ein Netzwerk aus Sponsoren und UnterstĂŒtzern aufzubauen, um Gelder fĂŒr unsere Schule zu sichern und zahlreiche Projekte ins Leben zu rufen. Auch seine FĂ€higkeit, Eltern in das Schulleben einzubinden, war beispiellos und hat unsere Schule u.a. zu dem gemacht, was sie heute ist.

Lieber Herr SchĂ€fer, lieber Roland! Wir alle bedanken uns bei dir fĂŒr dein Engagement und deine Leidenschaft unsere Schule zu lenken & zu formen.

FĂŒr die kommenden Jahre wĂŒnscht dir das gesamte Team und alle Kinder der Grundschule Steindorf – Albshausen nur das Beste, viel Gesundheit und eine tolle Zeit im Ruhestand!

Lass es dir gut gehen & komm uns mal besuchen!

TschĂŒss Frau Zapletal!

Am Donnerstag, den 1.Februar mussten wir uns schweren Herzens von unserer lieben Förderschullehrerin Frau Zapletal verabschieden. 12 Jahre war Sie Teil der Grundschule Steindorf- Albshausen und unterstĂŒtzte LehrkrĂ€fte, Eltern & Erziehungsberechtigte rund um die Themen Inklusive Beschulung, sonderpĂ€dagogische Förderung oder bei Fragen rund um die Entwicklung der SchĂŒlerinnen und SchĂŒler. Die Kinder selbst und deren BedĂŒrfnisse standen im Vordergrund Ihrer tĂ€glichen Arbeit, der Sie mit viel Herz nachging.

Jetzt wartet ein neues Abenteuer: Im BFZ Wetzlar wird Frau Zapletal Ihre eigene Klasse begleiten und mit mindestens genauso viel Leidenschaft wie bei uns Ihrer Arbeit nachgehen.

Liebe Frau Zapletal, liebe Henni! Wir freuen uns riesig fĂŒr dich und lassen dich mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehen. Komm uns gerne besuchen!

Das gesamte Team & alle Kinder der Grundschule Steindorf- Albshausen

Distanzunterricht am 18.1.24

Aufgrund der bis morgen Vormittag weiterhin angekĂŒndigten Extremwetterlage haben die beiden SchultrĂ€ger, die Landkreise Lahn-Dill und Limburg-Weilburg, entschieden, dass der Unterricht auch am morgigen Donnerstag, 18. Januar 2024, an allen Schulen als Distanzunterricht anzubieten ist. Eine Notbetreuung (nur in dringenden FĂ€llen!) ist eingerichtet. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer / die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

Ihr Team der Grundschule Steindorf – Albshausen

Schulausfall am Mittwoch, den 17.01.2024!

Wegen der aktuellen WetterverhÀltnisse fÀllt am Mittwoch, den 17.01.2024 die Schule aus. In den FÀchern Deutsch und Mathe wird Distanzunterricht stattfinden. Eine Notbetreuung (nur in dringenden FÀllen!) ist eingerichtet. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer / die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

Hintergrund: Der Deutsche Wetterdienst hat fĂŒr morgen fĂŒr die Landkreise Lahn-Dill und Limburg-Weilburg eine Vorwarnung aufgrund einer markanten Luftmassengrenze herausgegeben. Es gibt Warnungen vor Neuschnee in Höhe von 20 bis 40 cm innerhalb von 24 Stunden sowie möglicherweise auch vor Eisregen.

Ihr Team der Grundschule Steindorf – Albshausen

Ausflug in die phantastischen Bibliothek

Unsere ZweitklĂ€ssler durften eine andere Deutschstunde als sonst erleben. FĂŒr sie ging es mit dem Bus nach Wetzlar in die phantastische Bibliothek. Dort erwartete die Klasse 2a eine Ritter & Prinzessinnen- Tour, wĂ€hrend die Klasse 2b sich das Thema Monster wĂŒnschte. Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler lernten das gesamte GebĂ€ude mit seinen rund 350.000 BĂŒchern kennen, durften im Regallabyrinth nach versteckten SchĂ€tzen suchen, lauschten gemĂŒtlich einer Vorlesegeschichte und bastelten ihren eigenen Leseausweis. Ganz zum Schluss blieb auch noch Zeit, um es sich selbst auf einen der Sessel oder auf dem Teppich bequem zu machen und in den BĂŒchern zu schmökern. Ein besonderer Schultag fĂŒr alle!

RĂŒckblick Schulfest & Sponsorenlauf

Am 29.09.2023 fand unter besten WetterverhĂ€ltnissen unser lang geplantes und voller Vorfreude erwartetes Schulfest statt. Los ging es um 16 Uhr, wo alle Kinder gemeinsam das Schullied und den Schultanz vor großem Publikum, bestehend aus LehrkrĂ€ften, Eltern, Großeltern, Erziehungsberechtigten und Geschwistern vorfĂŒhrten.

PĂŒnktlich um 16:15 Uhr fiel der Startschuss fĂŒr den einstĂŒndigen Sponsorenlauf, bei dem die Kinder Geld fĂŒr das Zirkusprojekt im Mai 2024 sammelten. Motiviert von dem Jubelschreien und Anfeuerungsrufen der Zuschauenden wurden die Kinder nicht mĂŒde und liefen sogar mehr Runden als gedacht!

Nach dem anstrengenden Teil konnten alle wieder durch Kuchen, WĂŒrstchen und GetrĂ€nken zu KrĂ€ften kommen und gemeinsam den Rest des Festes genießen. Neben einem GlĂŒcksrad und Kinderschminken fand außerdem eine Versteigerung verschiedener Trikots der Handballbundesligisten TV HĂŒttenberg und der HSG Wetzlar statt.

Das gesamte Team der Grundschule bedankt sich fĂŒr die tatkrĂ€ftige UnterstĂŒtzung beim Förderverein, allen helfenden Eltern, Sponsoren und Kindern. Durch eure Mithilfe war das Schulfest ein voller Erfolg!

Werden Sie Teil unserer Projektwoche…

…und untersĂŒtzen Sie unsere SchĂŒler_innen in ihrem Vorhaben.

Durch einen Sponsorenlauf, im Rahmen unseres Schulfestes, am 29. September 2023 unter dem Motto: „Alles Zirkus – oder was?“ wollen wir Geld fĂŒr unsere Projektwoche vom 13.05.24 – 18.05.24 sammeln.

In dieser Projektwoche arbeiten wir mit dem Zirkus Zapp Zarap zusammen, um den Kindern ein besonderes Grundschulerlebnis zu ermöglichen.

Mit einer Direktspende können Sie uns unterstĂŒtzen. Durch Ihre Geldspende sorgen Sie dafĂŒr, dass die Grundschule Steindorf-Albshausen die Projektwoche „Alles Zirkus oder was?“ entsprechend finanzieren kann.

Was können wir als Gegenleistung fĂŒr Ihre UnterstĂŒtzung anbieten?

  • Ein Dankesschreiben fĂŒr jede Geldspende & eine Einladung zur Zirkusvorstellung ab einem Betrag von 50€
  • Spendenbelege ab einem Betrag von 50,- Euro.
  • Auf Wunsch Nennung Ihres Namens / Ihres Firmennamens im Rahmen unserer Pressearbeit

Wir wĂŒrden uns freuen, Sie als Sponsor_in mit dabei zu haben! Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne melden.

Ansprechpartner Schule: Roland SchÀfer

Ansprechpartner Förderkreis: Tatjana Grohmann

Mehr lesen