Schöne Osterferien!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir wünschen Euch & Ihnen schöne Osterferien und frohe Festtage.

Bleiben Sie gesund! Ihr Kollegium der Grundschule Steindorf-Albshausen

Verordnungsänderung Notbetreuung 3

Liebe Eltern,

Am Samstag hat das Land Hessen die dritte Verordnung zur Bekämpfung des CoronaVirus verändert. Mit Beschluss der Landesregierung soll diese Notbetreuung auf den Bereich der Osterferien ausgedehnt werden.  Ab dem 4. April 2020 bis zum 19. April 2020 steht eine erweiterte Notbetreuung zudem auch samstags und sonntags sowie an den Feiertagen zur Verfügung. Die erweiterte Notbetreuung an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ist beschränkt auf die Personengruppen der Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste (s. anliegendes Antragsformular). Als weitere Voraussetzungen für die Teilnahme an der Notbetreuung an Wochenenden und den Feiertagen müssen folgende Kriterien erfüllt sein:   

•   Alleinerziehend oder  

• der andere Elternteil ist ebenfalls in einem der (weiteren) Schlüsselberufe der 2. Corona-Bekämpfungsverordnung tätig und zeitgleich im Einsatz, d. h. die Kinderbetreuung kann innerhalb des unmittelbar familiären Kontextes nicht sichergestellt werden. 

•  Die Kinder müssen die Infektionsschutzkriterien gem. Antragsformular erfüllen.

Ab sofort gilt, dass es ausreichend ist, wenn ein Elternteil bzw. ein Erziehungsberechtigter in einem Bereich arbeitet, der zu der bereits in dieser Woche erweiterten Gruppe der kritischen Infrastruktur gehört. Aufgrund von Nachfragen weisen wir in diesem Kontext darauf hin, dass in unserer Region damit auch Institutionen wie die Freiwillige Feuerwehr inkludiert sind und die Gruppe durch die Verordnungsänderung zudem um Angehörige von Abfallwirtschaftsbetrieben ausgeweitet worden ist. Nach wie vor gilt, dass Eltern, die das Angebot in Anspruch nehmen wollen, eine entsprechende Bescheinigung ihres Arbeitgebers vorlegen müssen. 

Nicht betreut werden dürfen Kinder, die Krankheitssymptome aufweisen,  in Kontakt zu infizierten Personen stehen oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind oder sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem Corona-Virus aufgehalten haben.     

Den Wortlaut der Verordnung finden Sie unter https://soziales.hessen.de/sites/default/files/media/anpassungsverordnung_20.3.pdf.

Sollten Sie eine Notfallkinderbetreuung ab Montag, den 4. April 2020 in Anspruch nehmen wollen, können Sie Ihre Anmeldung direkt an der Schule abgeben oder uns als e-mail bis spätestens Freitag, den 3. April 2020 zukommen lassen. Aus Ihren Rückmeldungen können wir dann entsprechende Notfallbetreuungsgruppen einrichten. 

Mit freundlichen Grüßen

Roland Schäfer  (Schulleiter)

Antragsformular hier herunterladen

Formular Notbetreuung

Liebe Eltern,

hier können Sie das aktualisierte Formular zur Notbetreuung herunterladen.

Verordnungsänderung Notbetreuung

Liebe Eltern,

gestern Abend hat das Land Hessen die zweite Verordnung zur Bekämpfung des CoronaVirus verändert. Von den Neuregelungen sind auch die Schulen im Hinblick auf die Betreuung betroffen. 

Ab sofort gilt, dass es ausreichend ist, wenn ein Elternteil bzw. ein Erziehungsberechtigter in einem Bereich arbeitet, der zu der bereits in dieser Woche erweiterten Gruppe der kritischen Infrastruktur gehört. Aufgrund von Nachfragen weisen wir in diesem Kontext darauf hin, dass in unserer Region damit auch Institutionen wie die Freiwillige Feuerwehr inkludiert sind und die Gruppe durch die Verordnungsänderung zudem um Angehörige von Abfallwirtschaftsbetrieben ausgeweitet worden ist. 

Nach wie vor gilt, dass Eltern, die das Angebot in Anspruch nehmen wollen, eine entsprechende Bescheinigung ihres Arbeitgebers vorlegen müssen. 

Nicht betreut werden dürfen Kinder, die  Krankheitssymptome aufweisen,  in Kontakt zu infizierten Personen stehen oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind oder sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem Corona-Virus aufgehalten haben.     

Den Wortlaut der Verordnung finden Sie unter https://soziales.hessen.de/sites/default/files/media/anpassungsverordnung_20.3.pdf.

Sollten Sie eine Notfallkinderbetreuung ab Montag, den 23. März 2020 in Anspruch nehmen wollen, senden Sie diese Information erstmal als E-Mail an die Klassenlehrer weiter. Diese werden mich dann darüber informieren. Aus Ihren Rückmeldungen können wir dann entsprechende Notfallbetreuungsgruppen einrichten. 

Mit freundlichen Grüßen

Roland Schäfer (Schulleiter)

Corona UPDATE 17.03.2020

Liebe Familien,
es gibt wieder Neuigkeiten bezüglich der Notbetreuung Ihrer Kinder bzw. der Ausweitung des Kreises der Funktionsträger.
Demnach fallen z. B. auch Personen aus den Bereichen Energie, Wasser und Ernährung/Lebensmittel, aber auch Banken, IT und Verkehr darunter.
Genauer nachlesen können Sie hier.

Es bleibt allerdings bestehen, dass entweder beide Elternteile diesen Berufsgruppen zuzuordnen sind, oder dass es sich um alleinerziehende Elternteile handeln muss.

Melden Sie Ihren Bedarf bitte an denise.vitek@grs-steindorf-ldk.de

Das Formular können Sie hier herunterladen.

Arbeitspläne Klasse 2b

Hier finden Sie die Arbeitspläne für die nächsten 3 Wochen in den Fächern Mathe und Deutsch für die Klasse 2b.

Bitte anklicken und herunterladen!

Arbeitsplan-Deutsch-2b

Arbeitsplan-Mathe-2b

Coronavirus UPDATE

Liebe Eltern,

auf Grund der Aussetzung des regulären Schulbetriebs für die nächsten drei Wochen möchten wir Ihnen folgende Informationen zukommen lassen.

Am Montag verfahren wir wie folgt:

Nach Rücksprache mit einigen Klassenlehrern haben wir festgestellt, dass noch nicht allen Kindern die Arbeitsmaterialien mit nach Hause gegeben werden konnten. Diese werden benötigt, damit die Kinder auch von dort aus die Wochenpläne bearbeiten können, die Ihnen per E-Mail von den Klassenlehrern zugeschickt werden.

Hierzu können die Kinder/ Eltern am Montag in der Zeit von 8:00 bis 10:00 Uhr und am Abend von 18:00 bis 19:00 Uhr in die Schule kommen.

Weiterhin möchten wir Sie bitten, sich mit anderen Eltern abzusprechen ob die Arbeitsmaterialien mehrerer Kinder mitgenommen werden können.

Bitte denken Sie auch daran, uns (falls nicht schon geschehen) Ihre E-Mail Adressen und Telefon-/Mobiltelefonnummern zukommen zu lassen.

Zudem wäre es gut vorab zu wissen, welche Kinder auf eine Notbetreuung angewiesen sind.

Eine Notbetreuung sollen laut Herrn Prof. Dr. Lorz folgenden Kindern angeboten werden:

“Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 6 ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppen während der regulären Unterrichtszeit sowie im Rahmen der bereits in der Schule bestehenden Betreuungszeiten zu gewährleisten.

Die Notbetreuung dient ausschließlich dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

– Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,

– Beschäftigte im Bereich von Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

– Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.”

Sollten beide Elternteile einer solchen Berufsgruppe angehören, oder sollten Sie als Alleinerziehende/r einer solchen Berufsgruppe angehören, bitten wir Sie, spätestens am Dienstag einen Nachweis darüber zu erbringen.

Coronavirus: Regulärer Schulbetrieb wird bis zu den Osterferien ausgesetzt

In Hessen wird ab Montag, 16. März, an allen Schulen kein regulärer Unterricht mehr stattfinden. 

Die Schulleitung der Grundschule Steindorf-Albshausen wird am Samstag, 14.03.2020, beratschlagen, wie in den folgenden Tagen und Wochen vorgegangen wird. Morgen (14.03.2020) werden weitere Informationen bekannt gegeben.

Coronavirus

Sehr geehrte Eltern,

nachdem sich das Corona –Virus in Deutschland weiter ausgebreitet hat, kommt es zunehmend zu Verdachtsfällen in Schulen, die sich bislang erfreulicher Weise nicht bestätigt haben. Sollte es jedoch zu einem bestätigten Infektionsfall an unserer Schule kommen, ist es möglich, dass der Schulträger oder das zuständige Gesundheitsamt die Schule schließt. Da diese Entscheidung binnen weniger Stunden getroffen wird, möchten wir auf diese Situation vorbereitet sein und Ihnen bereits heute einige wichtige Informationen dazu zukommen lassen.

Sollte es zu einer Schulschließung kommen, wird diese über die Homepage der Schule (www.gs-steindorf-albshausen.de), aber auch über die jeweiligen Elternbeiräte, veröffentlicht.

Die Zeit der Schulschließung ist keine unterrichtsfreie Zeit. Für Ihr Kind wird während der Zeit der evtl. Schließung durch die KollegInnen Unterrichtsmaterial bzw. Wochenpläne bereitgestellt. Die Bearbeitung dieser Aufträge ist verpflichtend.

Die KollegInnen stehen den Kindern bzw. Ihnen in dieser Zeit, ebenfalls über E-Mail für Fragen zur Verfügung.

Alle wichtigen Informationen werden in dieser Zeit über die Homepage der Schule und den E-Mail Verteiler kommuniziert.

Um den E-Mail Verteiler schnellstmöglich anlegen zu können, geben Sie bitte im unteren Abschnitt auf dem Elternbrief Ihre aktuelle E-Mail Adresse und Telefon-/ Mobiltelefonnummer an.

Präventiv wurden wir außerdem dazu angehalten, Ausflüge und Elternversammlungen vorerst abzusagen bzw. zu verschieben.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Schulleitung gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

Roland Schäfer

HELAU! Fasching 2020

Auch in diesem Jahr kamen die Kinder wieder bunt kostümiert in die Schule und hatten einen fantastischen Faschingsfreitag in Ihren Klassen.

Helau Steindorf und Albshausen und bunte Faschingstage an alle!

Load more